oliventapenade

ein echtes musthave
März 26, 2014
landidylle
April 2, 2014
alles anzeigen
im goldmari laden erhältlich

diese leckeren kleinen handgeernteten oliven
der sorte taggiasca sind von unterschiedlicher farbigkeit, von grau-beige
bis dunkelbraun. nach der ernte lagern sie für sechs monate in salzlake
in alten barolofässern, um ihnen die bitterstoffe zu entziehen. die weinfässer verleihen ihnen zusätzlich eine gewisse süße. danach werden
sie entsteint und in bestem olivenöl eingelegt. ihr geschmack ist würzig
und nussig. 

1 glas oliven klein schneiden, 
mit olivenöl je nach bedarf aufgießen,
mit 1 Tl tomatenmark, 
1 knoblauchzehe, 
etwas salz, thymian und zitronenzeste abschmecken. die oliven sollten mit öl bedeckt sein, so halten sie ein paar wochen im kühlschrank. 
als appetizer zu toast oder weißbrot, oder auch zu käse reichen.